Was ist der Unterschied zwischen Rheuma und Arthrose?
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-12-15

Was ist der Unterschied zwischen Rheuma und Arthrose?

Rheumatoide Arthritis und Arthrose sind zwei Erkrankungen, die oft zusammen auftreten. Es gibt jedoch wesentliche Unterschiede zwischen diesen Erkrankungen. Außerdem sollten sie auch unterschiedlich behandelt werden. In diesem Blog wird der Unterschied zwischen Rheuma und Arthrose näher beleuchtet.

Was ist Arthrose?

Arthrose ist eine Erkrankung, bei der der Knorpel in den Gelenken geschädigt ist. Wenn sich dieser Knorpel abnutzt, erholt er sich nur schwer. Dies kann z. B. durch Verletzungen und schwere oder lang anhaltende Belastungen verursacht werden. Dies führt dazu, dass die Knochen, die im Gelenk aufeinandertreffen, miteinander in Kontakt kommen. Typische Symptome einer Arthrose sind Schmerzen, Steifheit und Schwellungen.

Was ist Rheuma?

Das Rheuma wird durch eine Entzündung des Gelenks verursacht. Diese Entzündung kann zu Abnutzungserscheinungen führen. Dies führt zu Osteoarthritis. Umgekehrt kann der durch die Arthrose verursachte Verschleiß auch zu einer Entzündung führen. Daher treten die beiden Gelenkerkrankungen oft gemeinsam auf.

Die Risikofaktoren und Ursachen

Rheuma wird als Autoimmunerkrankung eingestuft und hat oft einen genetischen Faktor. Die genaue Ursache der rheumatoiden Arthritis ist nicht bekannt, aber Faktoren wie Genetik, Hormone und Umwelteinflüsse können eine Rolle bei der Entstehung der rheumatoiden Arthritis spielen.

Die Arthrose hingegen wird hauptsächlich durch eine langfristige Abnutzung der Gelenke verursacht. Hier können Faktoren wie Alter, Überbeanspruchung der Gelenke, Fettleibigkeit und genetische Veranlagung das Risiko für die Entstehung einer Arthrose erhöhen.

Behandlung von Rheuma und Arthrose

Im Allgemeinen wird die rheumatoide Arthritis vom Rheumatologen und die Osteoarthritis vom Orthopäden behandelt. Wer Beschwerden in einem Gelenk hat, geht zum Orthopäden, wer Schmerzen in mehreren Gelenken hat, geht zum Rheumatologen. Es besteht auch die Möglichkeit, Schmerzmittel oder orthopädische Hilfsmittel wie Einlagen oder Rheumahandschuhe in Anspruch zu nehmen. Außerdem gibt es Übungen, um das Leben mit Rheuma oder Arthrose so normal wie möglich weiterzuführen.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter