Schmerzen an der Innenseite des Knies nach dem Gehen
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-12-21

Schmerzen an der Innenseite des Knies nach dem Gehen

Regelmäßig einen schönen langen Spaziergang zu machen, macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern hat auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Es baut Stress ab, macht fitter und ist eine gute Möglichkeit, den Kopf freizubekommen. Wenn man viel läuft, kann es zu Verletzungen kommen. Zum Beispiel kann man nach dem Laufen Schmerzen an der Innenseite des Knies bekommen. Wir möchten Ihnen in diesem Blog mehr darüber erzählen!

Was sind die Ursachen für Knieschmerzen nach dem Wandern?

Knieschmerzen sind eine häufige Verletzung bei Wanderern. Es gibt verschiedene Ursachen für Knieschmerzen nach dem Wandern. Im Folgenden führen wir einige davon auf.

Übermäßige Belastung

Wandern ist oft eine einseitige Belastung für das Knie. Eine übermäßige Belastung des Knies kann zu leichten bis mittleren Schmerzen im Kniebereich führen.

Schwache Gesäßmuskeln

Wenn Sie viel sitzen und einen sitzenden Beruf ausüben und plötzlich anfangen, viel zu laufen, können Sie unter Knieschmerzen leiden. Weil Ihre Gesäßmuskeln schwach sind, ziehen sie am Knie und verursachen Schmerzen nach einem langen Spaziergang.

Sehnenscheidenentzündung (Tendinitis)

Eine dauerhafte (unkontrollierte) Überlastung des Knies kann eine Kniesehnenentzündung verursachen. Diese ist durch einen stechenden Schmerz oberhalb und unterhalb der Kniescheibe gekennzeichnet, der von einem brennenden und geschwollenen Gefühl begleitet wird.

Arthrose

Auch Arthrose kann eine Ursache für Knieschmerzen beim Gehen sein. Arthrose ist eine Erkrankung, die das Kniegelenk mit der Zeit angreifen kann. Wenn Sie anhaltende Knieschmerzen haben, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass der Knorpel dünner wird. Dies ist dann wahrscheinlich eine Arthrose.

Tipps zur Vorbeugung innerer Knieschmerzen nach dem Wandern

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Knieschmerzen nach dem Wandern so weit wie möglich zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie gute Wanderschuhe kaufen. Schuhe mit ausreichender Dämpfung sorgen dafür, dass das Kniegelenk entlastet wird. Auch ein Aufwärm- und Kühltraining kann helfen, Beschwerden vorzubeugen. Auch muskelstärkende Übungen können helfen, Beschwerden vorzubeugen. Das stärkt die Muskeln und beugt Verletzungen vor.

Welche Behandlungen sind erforderlich?

Wenn Sie trotz der oben genannten Tipps immer noch Schmerzsymptome haben, gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um diese Symptome zu lindern. Wir haben sie im Folgenden für Sie aufgelistet:

Mehr Informationen?

Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice-Team. Unser Team besteht aus fachkundigen und engagierten Mitarbeitern, die Ihnen gerne alle Ihre Fragen beantworten.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter