Die ersten Symptome von Rheuma
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-12-15

Die ersten Symptome von Rheuma

Jeder kann in jedem Alter von Rheuma betroffen sein. Rheuma ist ein Oberbegriff für alle Arten von Beschwerden, die Gelenke, Muskeln oder Sehnen betreffen. In diesem Blog erfahren Sie mehr über die ersten Symptome, die bei einer rheumatischen Erkrankung auftreten können. Lesen Sie ruhig weiter.

Was ist Rheuma?

Rheuma kann in verschiedenen Formen auftreten und die Muskeln, Gelenke oder Sehnen betreffen. Es handelt sich um eine lästige Erkrankung ohne offensichtliche Ursache. In einigen Fällen handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Das bedeutet, dass sich Ihr eigenes Immunsystem gegen Sie wendet und gesunde Zellen angreift.

Die meisten Formen des Rheumas verursachen Entzündungen, Steifheit und Schmerzen. Dies führt zu großer Müdigkeit und Bewegungseinschränkungen im täglichen Leben. Die Beschwerden können im Laufe des Tages abnehmen oder zunehmen. Rheuma kann alle Altersgruppen betreffen, ist also definitiv keine altersbedingte Erkrankung.

Die ersten Symptome von Rheuma

Rheuma macht sich vor allem durch Schmerzen und Steifheit des Bewegungsapparats bemerkbar. Dadurch wird es schwieriger, sich zu bewegen, und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, in Gang zu kommen. Ist man erst einmal in Bewegung, scheint es dann leichter zu werden. Darüber hinaus sind auch warme oder geschwollene Gelenke bekannte Symptome der rheumatoiden Arthritis.

Arthritis macht sich in der Regel zuerst in den Händen und Füßen bemerkbar, während Arthrose meist das Kniegelenk betrifft. Die Intensität der Symptome variiert von Tag zu Tag. So kann es sein, dass Sie an einem Tag keine Symptome haben und an den folgenden Tagen schon. Feuchtes Wetter, starker Wind und niedriger Luftdruck können die Rheumasymptome ebenfalls verschlimmern.

Andere Rheumasymptome

Es gibt eine Reihe weiterer Symptome, die bei Rheuma auftreten können. Diese hängen von der Art des Rheumas ab. Einige häufige Symptome für entzündlichen Rheumatismus sind

Einige häufige Symptome von Osteoarthritis sind:

Behandlung

Wenn Sie das Auftreten von Symptomen des Rheumas bemerken und die Beschwerden schon mehrere Wochen andauern, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Je früher die Krankheit diagnostiziert wird, desto besser. Durch frühzeitiges Eingreifen lassen sich die Schäden begrenzen und bis zu einem gewissen Grad eindämmen. Gemeinsam mit einem Rheumatologen können Sie dann besprechen, welche Behandlungsmethode für Ihre Situation am besten geeignet ist. Dies kann in Form von Physiotherapie, Medikamenten oder einer alternativen Therapie geschehen.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter