Sollte man sich bei einem Fersensporn ausruhen
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-12-15

Sollte man sich bei einem Fersensporn ausruhen?

Sollten Sie sich bei einem Fersensporn ausruhen? Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Nein. Das ist nicht nötig. Bei einem Fersensporn, auch bekannt als Plantarfasziitis, ist es wichtig, Übungen zu machen. Wenn Sie nichts tun, werden die Schmerzen nicht verschwinden. In diesem Blog werden wir Ihnen weitere Informationen geben. Lesen Sie ruhig weiter.

Was ist ein Fersensporn?

Unter unseren Füßen befindet sich eine breite Sehne. Sie sitzt zwischen der Ferse und den Zehen. Die Stelle, an der die Sehne an der Unterseite der Ferse ansetzt, kann schmerzen. Wir nennen dies Fersensporn. Dieser Zustand tritt am häufigsten bei Menschen zwischen 40 und 60 Jahren auf.

Warum sollte ich bei einem Fersensporn in Bewegung bleiben?

Bei einem Fersensporn ist es wichtig, dass Sie sich weiterbewegen. Ein Fersensporn kann sich sogar verschlimmern, wenn Sie sich ausruhen. Wenn der Schmerz anhält, sollten Sie Ihre Füße anders ablegen. Sie nehmen auch eine andere Haltung ein. Dies kann zu weiteren Schmerzen oder anderen Symptomen führen. Denken Sie an einen schlaffen Fuß oder an Muskel- und Gelenkprobleme in anderen Teilen Ihres Körpers. Indem Sie in Bewegung bleiben und Übungen machen, können Sie die Ursache des Fersensporns angehen. Dabei ist es jedoch wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Ruhe und Bewegung zu finden.

Übungen für einen Fersensporn

Es ist also wichtig, die Ursache des Fersensporns zu behandeln. Dies kann mit Hilfe von Fersenspornübungen geschehen. In der Regel ist die Ursache eine Überlastung der Sehnenplatte. Durch das Training wird die Fußmuskulatur gestärkt, Sie erhalten eine stabilere Fußstellung, eine bessere Körperhaltung und eine bessere Gehweise. Dadurch wird die Sehnenplatte weniger belastet.

Es ist wichtig, dass Sie auf Ihren Körper hören. Wenn Sie anfangen, sich zu bewegen, haben Sie oft die größten Schmerzen. Aber auch dann werden die Schmerzen bald nachlassen, wenn Sie versuchen, einige Übungen zu machen und auf Ihre Haltung zu achten. Je öfter Sie sich bewegen, desto weniger Schmerzen haben Sie. Mit der Zeit wird der Schmerzbereich kleiner, oder Sie verspüren sogar überhaupt keine Schmerzen mehr. Sehen Sie sich auch unsere Lösungen gegen Fersensporn an. Diese können Sie unterstützen und die Beschwerden lindern.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter