Was ist ein überdehntes Knie
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-04-07

Was ist ein überdehntes Knie?

Eine Überdehnung des Knies ist sehr schmerzhaft. Gerne informieren wir Sie ausführlicher über Symptome, Diagnose und Behandlungsmethoden eines überdehnten Knies. Lesen Sie unten weiter.

Was ist ein überdehntes Knie?

Bei Überdehnung des Knies bewegt sich der Unterschenkel aus seiner normalen Position. Sie können Ihre Kniebänder beschädigen. Bei Überdehnung kommt der Unterschenkel zu weit nach vorne. Ein überdehntes Knie kann verschiedene Faktoren/Ursachen haben. Denken Sie zum Beispiel an einen Fehltritt, aber auch zum Beispiel nach Nervenschäden oder nach einem Schlaganfall.

Symptome

Es gibt mehrere Symptome, die auftreten, wenn Sie Ihr Knie überstrecken. Das Knie kann blau werden und dick werden. Wenn die Verdickung des Knies langsam erfolgt, liegt dies daran, dass sich das Knie mit Flüssigkeit füllt. Sie werden auch Schmerzen verspüren, wenn Sie Ihr Knie überstrecken.

Wie wird ein überdehntes Knie diagnostiziert?

Ihr behandelnder Arzt wird Sie körperlich untersuchen und anhand dieser Untersuchung eine Diagnose feststellen und Sie gegebenenfalls an einen Orthopäden oder ein Krankenhaus überweisen. Wenn Ihr Arzt es für notwendig erachtet, führt der Orthopäde im Krankenhaus eine Schlüsselloch-Operation oder eine MRT-Untersuchung durch, um festzustellen, ob Ihr Knie überdehnt ist.

Welche Behandlungen gibt es?

Glücklicherweise gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten, um ein überdehntes Knie zu beheben oder zu unterstützen. Auch eine Behandlung durch einen Physiotherapeuten wird immer empfohlen. Wenn die Beschwerden nicht sehr schwerwiegend sind, kann ein überdehntes Knie leicht durch das Tragen einer Knieorthese behandelt werden. Bei schwerwiegenderen Instabilitäten oder Schäden wird eine Operation gewählt.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter