5 Tipps zum Anziehen von Kompressionsstrümpfen
Zurück zu den BlogsVerfasst am: 2023-04-07

5 Tipps zum Anziehen von Kompressionsstrümpfen

Das Anziehen von Kompressionsstrümpfen wird von vielen Menschen als mühsame und schwierige Arbeit angesehen. Es ist oft schwer anzuziehen und es wird Hilfe benötigt, zum Beispiel von einer Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes oder einer anderen Person aus Ihrem Umfeld. Es ist verständlich, dass Sie beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen lieber nicht um Hilfe von Personen in Ihrer Nähe bitten möchten. Deshalb geben wir Ihnen 5 Tipps, die Ihnen das Anziehen erleichtern!

Tipp 1

Achte darauf, dass deine Beine gut trocken sind. Es ist natürlich wunderbar, die Kompressionsstrümpfe nach einer warmen Dusche anzuziehen, aber aufgrund der feuchten Haut wird das Anziehen enorm erschwert. Es ist daher ratsam, die Strümpfe anzuziehen, wenn die Beine trocken sind. Tragen Sie auch keine Körperlotion auf Ihre Beine auf. Die Lotion beschädigt das Gewebe der Kompressionsstrümpfe.

Tipp 2

Der Kompressionsstrumpf lässt sich am einfachsten anziehen, wenn die Beine am wenigsten geschwollen sind. Es empfiehlt sich daher, den Kompressionsstrumpf morgens noch im Bett anzuziehen. Ihre Beine sind morgens am wenigsten geschwollen. Wenn Sie Ihre Strümpfe im Stehen anziehen, besteht Sturzgefahr. Versuchen Sie daher, die Strümpfe im Liegen anzuziehen, oder, wenn Sie dies bequemer finden, auf einem Stuhl sitzend. Gehen Sie möglichst nicht ohne Kompressionsstrümpfe; Dadurch wird sofort wieder Wassereinlagerung aufgebaut. Dies erschwert das Wiederanziehen des Strumpfes.

Tipp 3

Gehen Sie sorgsam mit Ihren Kompressionsstrümpfen um. Es kann sehr frustrierend sein, wenn es nicht sofort klappt, Ihre Strümpfe anzuziehen. Sie neigen dann wahrscheinlich dazu, kräftig an dem Strumpf zu ziehen, in der Hoffnung, dass er sich schnell um Ihren Fuß schließt. Versuchen Sie dies jedoch zu vermeiden. Durch das Anziehen des Kompressionsstrumpfes verliert dieser seine Elastizität und Sie müssen sich daher früher neue Strümpfe anschaffen.

Tipp 4

Verwenden Sie ein Hilfsmittel. Um Hilfe zu bitten, fällt vielen Menschen schwer. Sie möchten nicht auf einer Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitsdienstes oder ein Familienmitglied angewiesen sein, die Ihnen beim Anziehen der Kompressionsstrümpfe helfen. Deshalb haben wir bei Podobrace ein praktisches Werkzeug zur Verfügung, mit dem Sie die Strümpfe ganz einfach an- und ausziehen können. Mit der Symply On - Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe war das Anziehen Ihrer Kompressionsstrümpfe noch nie so einfach!

Tipp 5

Der letzte Tipp ist vielleicht der wichtigste; die richtige Größe ermitteln. Und nicht nur die richtige Größe ist wichtig; auch die Druckklasse ist entscheidend. Zu enge Kompressionsstrümpfe verursachen Druckstellen und Wunden, zu lockere Strümpfe sorgen nicht für eine optimale Wirkung.

Empfohlene Produkte
Teilen auf FacebookTeilen auf Twitter